Verkehrs- und Verschönerungsverein
Gelterkinden

.

Home

Aktuell

Über uns
Protokoll / GV 2015

Im Etter noo ...
Rundgang 1. Teil
Rundgang 2. Teil

Sissach-Gelterkinden-Bahn
SGB (Die heutige Situation)
Das Gleisstück
Der Güterwagen
Die Lokomotive

Grill auf der Thürnerfluh
Walderläbnis
Römerfest Augusta Raurica

Links

Bilder

Ortsplan

Wetterstation

Kontakt

.

Die Sissach-Gelterkinden-Bahn

Die heutige Situation

Vom ehemaligen «Rütscherli», wie die Gelterkinder das Bähnli liebevoll nannten, ist nicht mehr viel übrig geblieben und es ist deshalb beinahe ganz in Vergessenheit geraten. Als einziges Überbleibsel sind die Widerlager der Bahnbrücke über die Ergolz im Nachtigallenwäldeli geblieben. Es sind aber nicht nur die beiden Widerlager noch sichtbar, sondern auch ein Teil des damaligen Trasses ist noch vorhanden und am Widerlager ist noch die Halterung eines Fahrleitungs-Mastens erkennbar. Auch der ehemalige Güterwagen K5 ist erhalten geblieben: Nach umfangreichen Recherchen, vor allem von Ernst Graf, dessen Graf-Grossvater einer der letzten Kondukteure der SG war («der Bäänli-Grof»), konnte der jetzige Standort des K5 ausfindig gemacht werden. Der Güterwagen steht zur Zeit in Kallnach in einem Freiluft-Eisenbahnmuseum.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Gelterkinden hat die Idee der Rekonstruktion eines Original-Teilstückes des Trasses der Sissach-Gelterkinden-Bahn in sein Programm aufgenommen und es nun realisiert.
Ohne finanzielle Unterstützung wäre das Projekt gescheitert, doch der Kanton Basellandschaft hat erfreulicherweise aus dem Lotteriefond einen namhaften Betrag an die Kosten der Realisierung geleistet und auch die Basellandschaftliche Kantonalbank hat mit einem Beitrag aus der Jubiläumsstiftung die Bemühungen des VVG unterstützt.
Die Einwohnergemeinde Gelterkinden hat das Widerlager am Ergolz-Bachbord auf Ihre Kosten sanieren lassen.
Den grosszügigen Sponsoren möchten wir für ihr Engagement recht herzlich danken.
Ein besonderer Dank geht zudem an Ernst Graf, der einen wesentlichen Teil zur ReaIisierung dieses Werkes beigetragen hat.


SGB-Schaffner Graf
Ernst Grafs Grossvater

Ein Stück Gleis,
ein Güterwagen,
zwei Masten und
ein Stück Oberleitung
Erinnerungsstätte SGB


Güterwagen der SGB (Nachbau) ...


... beim Nachtigallenwäldeli in Gelterkinden


Beschriftung am Güterwagen


Orientierungstafel bei der Erinnerungsstätte

Original-Güterwagen der SGB in einem Freilicht-Eisenbahnmuseum

Foto: J. Ehrbar (http://www.eingestellte-bahnen.ch/58748/58769.html)

Weitere Fotos,
die bildliche Entstehungsgeschichte
der Erinnerungsstätte der SGB

Heutige Situation (Diese Seite)
Gleisanlagebau
Güterwagennachbau
Lokomotive

Nach oben